Weltgeschichten

Erfahren Sie mehr über unsere Plan-Länder in unserem Blog.

Jetzt lesen Jetzt lesen
 

Unsere Projekte

18. November 2017

Große Versteigerung von Gemälden „Junger Künstler“

Kinder haben für Kinder gemalt – um sie vor Kinderarbeit zu schützen!
Bilder für ein Bildungsprojekt in Tansania.
Am Samstag, 18. November 2017 um 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr. In den Räumen der Volksbank Bocholt, Hauptstelle Meckenemstraße 10 (Eingang an der Bleiche)

 

Einladung 

______________________

 

                   5. Mai 2017

 

 

Weltkindertag 2016

wkt01

wkt02

P L A N – P A T E N – P A R T Y

Look Closer

spielen für Plan am

15. April 2016 ab 20.00 Uhr

in der

Familienbildungsstätte (FABI)

Bocholt -Ostwall 39

____________________________________

Die in der Bocholter und Borkener Musikszene bekannte Gruppe „Look Closer“ unterstützt die Plan Aktionsgruppe Bocholt.

An diesem Abend können sich Patinnen und Paten über die Erfahrungen mit ihren Patenkindern austauschen.

Vor allem aber sind Menschen eingeladen, die Interesse an einer Patenschaft haben, um u.a. Bildung in unterstützungsbedürftigen Regionen zu fördern.

Bei lockerer Unterhaltung mit den Mitgliedern der Aktionsgruppe ist dies intensiv möglich.

Für einen gelungenen Abend sorgt die vielfältige internationale Musik. Getränke und ein kleiner Imbiss sind vorhanden.

look_plan

 WeltSpielZeugAusstellung

 

plan200000

Schreibwettbewerb

 

Freunde schreiben für Freunde

unter diesem Motto veranstaltete die Aktionsgruppe PLAN in Bocholt einen Schreibwettbewerb, zu dem alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren in Bocholt aufgerufen waren. Einsendeschluss war der 20.9.2012. Die Kinder und Jugendlichen konnten Berichte, Geschichten und Gedichte mit und ohne Illustrationen zum Thema „Freundschaft“ einreichen.

Die Jury bestehend aus bestehend aus der Literaturwissenschaftlerin Monika Hecking, der Oberstudienrätin Barbara Fölting (Deutschlehrerin am Gymnasium Remigianum Borken) und dem Diplombibliothekar Bernhard Bier (Stadtbibliothek Bocholt) wählte aus den 236 Beiträgen die besten 50 aus.

Marie Luis Marjan hat für das Projekt die Schirmherrschaft übernommen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, aus den eingereichten Beiträgen ein Buch zu erstellen, welches im Rahmen einer Lesung am 17.11.2012 in den Arkaden Bocholts der Öffentlichkeit präsentiert wird. Auch der Musiker Lou Dynia hat sein Kommen zugesagt. Der Erlös des Buches kommt einem Bildungsprojekt in Bolivien zugute, das die Ausbildung und Qualifizierung einer Lehrkraft vor Ort ermöglicht.

236 Geschichten, Berichte und Gedichte, teilweise illustriert, wurden eingereicht. Dazu Hans-Otto Becker, der der Aktionsgruppe von Anfang an angehört: „Einen solchen Erfolg hatten wir uns nicht zu träumen gewagt. Vor allem nachdem uns sehr viele und in diesem Bereich kundige Personen von der Aktion abgeraten hatten. Man sieht, dass Kinder und Jugendliche sehr wohl daran interessiert sind, sich mit Themen zu befassen, die für sie wichtig sind. Auch neben Schule, Computer und Fernsehen. Eine große Hilfe waren auch die Bocholter Schulen und deren Lehrkräfte. Besonders möchte ich hier die Israel-von-Meckenem-Schule, die Liebfrauen- Grundschule, das Euregio-Gymnasium, das Mariengymnasium, die Hohe-Giethorst-Schule und die Clemens-Dülmer-Schule erwähnen.“

Unterstützt wird das Projekt von der Mediengestalterin Melanie Uebbing, Bocholt, der Druckerei Elschenbroich, Bocholt, und der Buchbinderei Terbeck GmbH, Coesfeld.

Ulrich Wickert
Buchautor und Plan-Pate

"Plan hilft den Kindern. Ich unterstütze die Arbeit von Plan von ganzem Herzen und ermutige jeden, dies ebenfalls zu tun."

Jetzt Pate werden! Jetzt Pate werden